Reziproke Endodontie

Reziproke Wurzelkanalbehandlung – Was ist das?

In den letzten Jahren hat sich die reziproke Wurzelkanalaufbereitung in der modernen Endodontie etabliert und gehört heute zum „Goldstandard“ bei der Wurzelkanaltherapie. Bei reziproken Feilensystemen sorgt ein Antriebsmotor zuzüglich zur Vorwärts- auch für eine Rückwärts-Bewegung. So ermöglicht das reziproke System ein kontinuierliches Vordringen in Richtung Wurzelspitze.

Diese spezielle Rotationsbewegung der reziproken Aufbereitung bietet sehr viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Aufbereitung mit den klassischen Wurzelkanal-Handinstrumenten. Da die Instrumente während der Ausführung durch die Rückwärtsbewegung vor Ermüdung geschützt werden wird das Frakturrisiko erheblich minimiert.

Reziproke Feilensysteme sind universell für verschiedene Kanaltypen – selbst in stark gekrümmten und sehr engen Kanälen – einsetzbar und führen damit zur Effizienz in der endodontischen Behandlung.  Durch den variabel getaperten Feilenkern ist eine bestmögliche Formgebung des Wurzelkanals möglich, gleichzeitig ermöglicht die Technik eine deutliche Verkürzung der Aufbereitungszeit. Durch die hohe Effizienz können unterschiedliche Wurzelkanäle mit einer geringen Feilenanzahl aufbereitet werden.

Was sind die Vorteile der reziproken Wurzelkanaltherapie?

+- Einfach

Ein reziprokes Instrument erledigt die Arbeit von mehreren Hand- bzw. rotierenden Instrumenten. Aufgrund des nicht-autoklavierbaren Schafts der reziproken Instrumente können diese nicht wiederaufbereitet werden. Diese Sicherheitsvorkehrung schützt vor Materialermüdung durch Überbeanspruchung, das Frakturrisiko wird dadurch sehr klein.

+- Sicher

Das RECIPROC System wurde für ein bequemes und sicheres Arbeiten entwickelt. Die Instrumente sind gebrauchsfertig, steril in Blistern verpackt und werden nach der Verwendung einfach entsorgt.
Der Arbeitsablauf wird auf diese Weise effizienter gestaltet, da die Instrumente weder gereinigt noch sterilisiert werden müssen. Das Kontaminationsrisiko für das Praxispersonal und auch die Gefährdung von Patienten durch eventuelle Kreuzkontamination verringern sich dadurch.

+- Zeitsparend

Angetrieben von der Vision, die Wurzelkanalaufbereitung einfacher und sicherer zu machen und gleichzeitig ein Verfahren zu finden, das im Aufbereitungsergebnis höchsten Qualitätsanforderungen entspricht, wurde die reziproke Wurzelkanalaufbereitung entwickelt. Mit nur einem einzigen Instrument ist die Aufbereitung eines komplexen Wurzelkanals in einer deutlich verkürzten Aufbereitungszeit eine lösbare Aufgabe mit vorhersagbarem sehr gutem Ergebnis.

0641 - 82767
Kontaktformular
Instagram
Instagram
facebook
facebook